Dienstag, 13. März 2018

nach -karten



nach - ge - kart- et

manchmal enden intensive, harmonische Gespräche nicht so, wie sie begannen.
Nein! Irgendwie enden sie so, wie sie nicht enden sollten .... besser nicht, denn die schöne Stimmung ist erst einmal dahin,  Was passiert eigentlich  in diesen Momenten, wenn Menschen vom Thema abschweifen und eine Situation aufgreifen, die (eigentlich doch   oder  eigentlich nicht) vergangen  (aber-, nicht vergessen) ist und nach-karten.
Die Vorwürfe, die mehrmals schon anklangen, werden wieder laut ... lauter - irgendwie -. in den Ohren derer, die im Moment wieder in die "Schusslinie" geraten. Was ist daran an diesem NACHKARTEN  .... warum passiert so etwas immer wieder und "ver-stimmt" den, der sich damit
konfrontiert sieht.
Ist es wirklich so schwer, einem Menschen zu verzeihen, der in den Augen  eines anderen Menschen
einen Fehler gemacht haben soll.

Kommentare:

  1. dieses nach . karten und die gedanken daüber warum dies so ist beschäftigen mich auch - immer wieder wenn Vergangenes zu bestimmten Gelegenheiten einfach mal so hervorgeholt wird und dann zwischen zweien auf dem Tisch liegt und einen anstarrt...
    verzeihen sollte nie schwer sein auch wenn man das was angeblich gewesen sein soll - nicht völlig vergißt denn Worte hinterlassen immer Spuren, meist keine Guten.
    dies aber ist gut wenn man sich gedanken darüber macht nur, muss sie auch der richtige hören...
    lieben Gruß Angelface

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich bin so eine, die Themen, auch wenn sie schmerzhaft sind, aufgreift, wenn sie am Rande erwähnt werden. Oftmals habe ich damit eine gute Stimmung zerstört. Ja, ich hasse Decken, mit denen Dinge selbstgefällig verhüllt werden, damit die gute Stimmung bleibt. Das bedeutet, man sollte mit mir die Themen erst verlassen, wenn sie bereinigt worden sind. Auch ein Gewitter reinigt die Luft. Das bedeutet nicht, dass ich nicht vergebe. Jeder handelt im Rahmen seiner Möglichkeiten. Doch REFLEXION und WACHSTUM bedeutet EVOLUTION.

    AntwortenLöschen
  3. DANKE für deine Antwort Susann,

    Gewitter reinigen die Luft. STIMMT!!! Decken soen nicht ab- oder zudecken sondern AUF-DECKEN. Themen erst verlassen, wenn sie bereinigt sind, stimmt auch NUR ---WER entscheidet denn, ob und wann sie bereinigt sind ???? Da gibt es sicherlich unerschiedliche Meinungen. Dinge, die mehr als ein Jahr zurückliegen, 100fach durchdiskutiert wurden, sollten doch irgendwann einmal beendet und verziehen werden, es sei denn, man kann und will nicht, dann gibt es ja niemals ein Ende.

    AntwortenLöschen