Samstag, 18. Dezember 2010

...leicht zu leben, ...



mit Leichtigkeit erfinden wir
Worte die uns davontragen in andere
Dimensionen
träumen uns diesem  Leben entgegen
träumen uns da - von
alles Schwere verläßt uns
ein Hauch sind wir
unaufhaltsam
fliegen wir  mit der Zeit unserer
Zeit entgegen


(c)    Ursa


Kommentare:

  1. Diese Leichtigkeit ist aber nicht von Dauer, leider. Schöne Momente, aber eben Momente. Oder?

    LG
    Bernd

    AntwortenLöschen
  2. ja-, leider nur Momente, aber immer wieder schön, schön zu wissen, dass es diese Momente gibt, dass man diese Momente erlebt und lebt und erleben kann und das Schönste daran ist, dass man sie s p ü r t - spürt, diese Leichtigkeit,die von Gedanken, vom Denken und vom Fühlen ausgeht und dich einfach mitreißt .... für Momente, ja- leider NUR-, aber-, Teil eines Lebens ... g e f ü h l t !!! LG Ursa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursa,

    gerne gibt man sich mal seinen Träumen hin, um alles Schwere hinter sich zu lassen. Die Wirklichkeit holt uns leider viel zu schnell wieder ein.

    Ganz liebe Grüße Deine Carenina

    AntwortenLöschen
  4. liebe Carenina,

    man kann sich auch in der sogenannten "Wirklichkeit" wohl fühlen, und Bernd würde jetzt (vielleicht) fragen : WAS IST DENN DIE WIRKLICHKEIT UND W E R MACHT SIE ???? (machen wir sie uns nicht selbst ??? ) ...meine Gedanken sind mein Himmel, aber auch meine Hölle ... weißt Du noch ??? Dir einen lieben Gruß von Ursa

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Moment festhalten und geniessen, nicht fallen lassen, dran bleiben
    so reiht sich die kleine Zeit an einander und wird in unsere Erinnerung grösser und man fühlt sie länger als man je denken kann.
    So gibt es ein gizes Gefühl wenn das andere was stresst runter zeihen möchte.
    liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  6. ui, noch ein blog mit so wunderschönen unter die haut gehenden texten..
    respekt!

    AntwortenLöschen
  7. liebe elke,

    danke für deinen besuch bei mir, ja-,den moment immer wieder genießen, dass sie momente werden und etwas länger andauern ... lg ursa

    AntwortenLöschen
  8. hallo, traumkirschen

    schön, dich hier auch zu lesen, deine begeisterung erfreut mich... komm´einfach wieder vorbei und schau, was es neues gibt ... lg ursa

    AntwortenLöschen
  9. wie du siehst wandere ich...
    zurück und vor und daneben anklicken und dann finden sich wunderschöne texte und Gedanken von dir...
    wunderbar zu lesen..
    und
    nachträumen nicht vergessen..sich fallen lassen in ein Gefühl....sehr empfehlenswert für den, der ein gutes Gespür für Schönes und Nachdenkliches hat..
    herzlich Angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Angelface für Deinen Kommentar ..... die Besuche hier sind selten geworden, treffe meine "Ehemaligen" fast nur noch in facebook und dort werde ich meine Gedanken nicht in der Form veröffentlichen wie hier ... ja-, nachträumen .... das WIE habe ich vergessen .... herzlichst Ursa

      Löschen