Freitag, 15. Oktober 2010

ein Geschenk



Freitagsgedanken
einer "Schnecke"

wenn ich auch manchmal
nur einen Teil von dem schaffe,
den ich mir vorgenommen habe
bin ich dennoch zufrieden
freue mich über
das Erreichte
denn
Freude ist ein Geschenk
.

(c) Ursa





Kommentare:

  1. witzig, grad heute habe ich mit ähnlichen Gedanken eine Nacktschnecke bewundert, die über die Strasse schlich (Weg)

    AntwortenLöschen
  2. hahahahaha, ja-manchmal ist es schon seltsam ... leiden kann ich diese kleinen Viecher ja nicht so sehr, aber-, sie haben trotz allem etwas Faszinierendes an sich ...

    AntwortenLöschen
  3. ...so bin ich gern eine kleine Schnecke, denn Freude zu empfinden, bedeutet Glücklichsein...

    Liebe Ursa, so ist es im Leben, oft sind es die kleinen Schritte, die glücklich machen, und egal wie, auch sie führen zum Ziel..

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  4. liebe Rachel,

    Dein Einfühlungsvermögen ist stark ausgeprägt... du fühlst, was ich schreibe ... danke dir dafür!!! Ursa

    AntwortenLöschen