Freitag, 24. September 2010

Sonnenaufgang an der Ostsee




Posted by Picasa
und plötzlich
spürst du die Ruhe in dir
öffnest langsam dem Tag
alle Poren
lebst
diesem Leben entgegen
.
(c) Ursa (in Damp)

Kommentare:

  1. Liebe Ursa,

    wunderschön dieser Sonnenuntergang, mit diesem Anblick kann man den Tag mit all seiner Sehnsucht ausklingen lassen.

    Liebe Grüße von Carenina

    AntwortenLöschen
  2. Daher das Sprichwort: Morgenstund... Wunderschönes Foto, wunderbare Zeilen dazu. Ich kann es fühlen, obwohl es gerade 1 Uhr ist. Schönes Wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  3. Es ist die Natur, die uns manchmal sprachlos macht. Diese Augenblicke, erfüllen mich immer mit einem Gefühl der Dankbarkeit...
    Viele Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  4. liebe Carenina,

    es waren herrliche Sonnenunter- und -aufgänge... ich habe sie z.T. schon am frühen Morgen um 5 Uhr genießen können ... ich liebe die Ostsee sehr, ebenso stark wie unsere Nordsee hier vor der Haustür ... wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke einen Sonnenstrahl von der Küste ( :-) bei uns scheint nämlich die Sonne ....) liebe Grüße von Ursa

    AntwortenLöschen
  5. liebe bine, wenn man die Zeile "Morgenstund ... weiterdenkt, kommt auch manchmal etwas heraus, was irgendwie stimmt !!!! Dem konnte ich aber an der Ostsee nicht nachkommen ...für aufstehen war angesagt ... dir ein paar sonnige und heitere Stunden von Ursa

    AntwortenLöschen
  6. liebe Monré,

    ja-, man empfindet tiefe Dankbarkeit und steht immer wieder ein wenig sprachlos vor den Wundern der Natur ... ein schönes Wochenende wünscht dir Ursa

    AntwortenLöschen
  7. So läßt sich ein Tag gut an...

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  8. danke dir, kvelli, ja-, so war es drei wochen lang , in der vierten dann wolkenbildungen, die auch sehr interessant waren ...lieben gruß ursa

    AntwortenLöschen
  9. Magische Farben geben jedem Entspannen die Magie des Augenblicks, den wir in uns bannen wollen.
    LG Flo

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ursa,

    das ist ein schöner Sonnenaufgang......ein Sonnenaufgang, wie ich ihn auf der Insel Wangerooge erlebt habe.....und dazu ein meditatives Gedicht, dass ich gerne gelesen habe!

    Liebe Grüße
    Werner

    AntwortenLöschen
  11. liebe Flo,

    die Natur gibt uns gottseidank ja täglich Momente der Entspnnung und der Ruhe, selbst im Herbst, im Nebel, am Wasser stehen und das Nebelhorn hören ... auch das ist entspannend ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  12. lieber Werner,

    danke für deinen Besuch hier ... ja-, durch Gedanken dieser Art finde ich Ruhe im Alltag ... lieben Gruß Ursa

    AntwortenLöschen
  13. The Moon
    shines
    on a cat

    Meow

    As a native Swede, I am particularly proud of my love poetry suite Sonnets for Katie.

    My Poems

    My wallpaper art Babes!

    Sexuality introduces Death to Being; and indeed Life simultaneously. This is the profound Myth of the Eden. The work of the Serpent. Bringing us out of "blessed" Standstill. So, in contrast to the mindless pietism of vulgar Christianity, my personal "Christo-Satanism" should be given serious thought by the Enlightened Few, the Pneumatics, the 1% Outlaws. The Light Bringer must be rehabilitated, beacause if not, the All of it simply doesn't make sense: true Catholicism is necessarily Meta Catholicism.

    My philosophy

    My poetry in French:

    Poétudes

    My poetry in German:

    Fremde Gedichte

    My music blog, with a focus on obscure classical music no one else talks about:

    Eutonal

    And: reciprocity: for mutual benefit, you will do me a favor promoting your own blog on mine!

    Yours,

    - Peter Ingestad, Sweden

    AntwortenLöschen