Mittwoch, 20. Januar 2010

der Schmerz dieser Welt - übertrieben ?




W e l t h e r z
Wahrheit
fällt herab vom Himmel
der Mond greift
wortlos
in die Nacht
er ist ohne Glanz
die Nachtigall
entfernt ihre Lieder
ihr Gesang lebt sich
ins Nichts
fällt hinab
ins Schweigen
das Weltherz
pocht und weint
.
läßt sich nieder
auf einem
Splitter
verblutet
irgendwann
.
(c) Ursa

Kommentare:

  1. ...muss ich an Haiti denken. Wenn jeder ein bisschen hilft, könnte man den Schmerz noch etwas lindern.

    AntwortenLöschen
  2. ja-, stimmt !!! ich habe es nach dem Tsunami gemacht, aber- es paßt gerade jetzt in "diese Welt" ... danke für deinen Kommenentar, bine ... LG Ursa

    AntwortenLöschen