Samstag, 7. November 2009

Zeit - zeugen
.

immer ist sie da
die Zeit
die zeitlos nicht wird
sie zeitigt sich
zeitig und löst sich
von alten
Zeiten
um neue Zeit
zu werden
.
U r s a
.
.

Kommentare:

  1. ...und nie ist sie zeitlos, lässt nichts zeitgleich und zeigt uns zeitlebens, dass sie uns beherrscht....

    Danke für deinen genialen Gedanken..jaja, die Zeit hat es in sich...

    schönen Samstag noch für dich du Liebe,

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  2. Zeit ist relativ ;) Einen lieben Montagsgruß!

    AntwortenLöschen
  3. Zeit zerrinnt und beginnt und zerrinnt.
    Immer wieder, stetig, auf's Neue.
    Kaum hat eine Minute begonnen, ist sie schon wieder vorbei.
    Aber die nächste Minute begann.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir viel kreative Zeit!
    Lg Luna

    AntwortenLöschen