Mittwoch, 21. Oktober 2009

Tja -, so ist es manchmal

.

Hilfe, ich bekenne ... ES IST EINFACH

sinnlos
einen Tag
einzuteilen
die Stunden
machen
irgendwie
immer nur
was sie
wollen
sie lachen
sie weinen
lachen dich aus
weinen über
dich und dein
Bild vom Tag
was immer
nur ein
Bild bleiben
wird
irgendwie
düster und
schlecht
gemalt
dazu noch
farblos
aber-, was soll´s
Morgen ist
auch noch
ein Tag
und der böse
Stundengeist
schläft
vielleicht :-)
.
(c) Ursa

Kommentare:

  1. Liebe Ursa,
    dieses Gedicht beschreibt Deine augenblickliche Stimmung und man spürt, dass Du versucht hast, Dir vieles von der Seele zu schreiben ... manchmal hilft es ja.
    Ganz liebe Grüße von ... Carenina

    AntwortenLöschen
  2. ja-, liebe Carenina, es hat geholfen, hin und wieder muß ganz normal `raus, was drinnen stört .. dir einen schönen tag , hier kommt gerade die Sonne durch, mal sehen, was die Stunden heute bringen ... lieben Gruß dir von Ursa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursa, auch ich mag solche *Selbstbeschreibungen* in momentanen Empfindungen ausgedrückt - und ja, es wirkt
    befreiend!!!

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Rachel, könnte ich täglich machen, wenn die Zet reichen würde ... dir ein schönes, befreiendes Wochenende ... herzlich Ursa

    AntwortenLöschen