Freitag, 23. Oktober 2009

alles nur eine Sache der Betrachtung

.

.... und dann war da noch die Sache mit dem Rollstuhl ...
.
Strandspaziergang, neblig grau, aber immer wieder faszinierend ... für uns ein MUSS an jedem Tag, an dem es möglich ist ...Kinder liefen hinter uns her und lachten ... ein etwas Vierjähriger lief eine Weile neben uns her, betrachtete interessiert den Rollstuhl und murmelte : cool, manno ist der cool, darf ich mitfahren ...? er durfte.... ich setzte ihn auf den wärmenden Fußsack .... nachdem die Mutter genickt hatte ... strahlend schaute er in die Runde , wir fuhren ein Stück gemeinsam auf der Promenade entlang , irgendwann rutschte er wieder herunter und rannte zu seinen Eltern ..... er winkte und rief : das war aba cool .. ja-, es war wirklich cool ...ihm und uns hat es viel Spaß gemacht ..... Glück auf beiden Seiten
lächelnd liefen wir zurück zum Auto ... hallo, Junge, komm´wieder ....Ursa
.

.
.

Kommentare:

  1. Liebe Ursa,
    auch wenn der Tag neblig und grau war, hattet Ihr sicher Euren Spaß und
    der kleine Junge eine große Freude, dass er ein Stück im Rollstuhl mitfahren durfte. Ich wünsche Euch noch viele Momente voller Freude und schöner Ereignisse.
    Ganz liebe Grüße von...Deiner Carenina

    AntwortenLöschen
  2. ja-, er war ganz happy, der Kleine, dass er ein "Stückchen" mitdurfte ...mich faszinierte seine Begeisterung für das "mobile Fahrzeug". danke für deine Wünsche ...lieben Gruß Ursa

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Geschichte. Sowas möchte man jeden Tag erleben. Viele Grüße vom Heidegeist
    ( auch aus Niedersachsen )

    AntwortenLöschen